Projekte, Workshops & Co.

Angebot

Als Soziokulturelle Animatorin FH und Tanzpädagogin biete ich Tanzkurse und Workshops an diversen Institutionen, Schulen und in der Jugendarbeit an, die gezielt Selbst-, Sozial- und künstlerische Kompetenzen fördern.

Für Privatpersonen biete ich gerne auch bewegte Einzelstunden an um an persönlichen Themen zu arbeiten.

Aktuelles

Archiv

Wahlfach Hochschule der Künste Bern I HKB
seit 2018

Von der bewussten Körperwahrnehmung zur starken Ausdrucksfähigkeit
Spielerisches Lernen der bewussten Körperwahrnehmung. Wie lassen sich Geschicklichkeit, Bewegungsharmonie, Konzentration und Ausdrucksfähigkeit verbessern? Der Kurs ist auf den Grundprinzipien der Alexander- und der Tanztechnick aufgebaut. Gemeinsam mit Amadea Schneider Corpore Körpertherapien Bern unterrichte ich die Studierenden im Master of Arts in Music Performance und im Master of Arts in Music Specialized Performance
------------------------------------------------------------------------------------

(Auftrags-) Workshop für Erwachsene
Juni 2020

auf der Suche nach mehr Raum
Kreative Auseinandersetzung mittels tänzerischen Übungen und dem Austausch in der Gruppe mit den kleinen und grossen Herausforderungen des Alltags mit Covid-19. Welche (neue) Bedeutung erhalten die Atmung, die Frage nach Raum und wo finden wir Freiheit?
------------------------------------------------------------------------------------

Tanzprojekt Aaretal
2014 - 2019

Schulworkshops mit Schüler*innen der 1. bis zur 9. Klasse an diversen Schulen im Aaretal. Einstudieren eines Tanzstücks gemeinsam mit den Schüler*innen. Aufführungen in verschiedenen Gemeinden. Zusammenarbeit mit den Tänzern Michael Wälti und Mukdanin «Muk» Phongpachith.
------------------------------------------------------------------------------------

Projekte & Performances

REBELMIND
2020

Ein Performance Projekt mit sechs Tänzer*innen zum Thema der inneren Stimmen. Aufgeführt im Frauenraum Bern im Rahmen des BETA Stage Festival.
Die Pluralität der inneren Stimmen, welche wir alle in uns tragen, zeigt uns, dass der Mensch Viele(s) ist. In dieser Tanzperformance lassen sechs Tänzerinnen einige Protagonist*innen ihrer Forschungsreise in die eigene Innenwelt zu Wort kommen. Dabei verleihen sie den verschiedenen Stimmen eine charakteristische Bewegungssprache. Der Soundkünstler Demian Wyssmann liefert (den Tanzenden) zugleich passenden Soundtrack.


Tanzprojekt17 2 Aufführung touch Vorstellung 2016